Ablauf Einführungsseminar 

Das Seminar besteht aus 4 Blöcken á 4 Stunden.

Wir beginnen um 18 Uhr mit einer Gesprächsrunde. Es folgt ein Input, der dann durch praktische Übungen verdeutlicht, worum es in der GfK geht. Du bist immer frei, ob du an deinen persönlichen Themen arbeiten willst oder nicht. Es gibt gegen 19.45 Uhr eine 15 minütige Pause.

Themen des 1. Blocks:

- Grundhaltung der GfK

- Wofür bin ich verantwortlich?

- Empathiekiller im Rollenspiel

- Was ist Empathie?

- Wie geht Empathie?

Themen des 2.Blocks:

- Die 4 Schritte der GfK im Überblick

- Erarbeiten von Schritt 1 (Was ist eine Beobachtung?)

- Erarbeiten von Schritt 2  (Worin unterscheiden sich Gefühle, Emotionen 

  und Pseudogefühle?)

Themen des 3.Blocks:

- Erarbeiten von Schritt 3 (Was ist ein Bedürfnis im Vergleich zu einer Strategie?)

- Gruppenarbeit zur Erstellung einer Strategie-Mind Map (Strategie-Igel)

- Erarbeiten von Schritt 4 (Wie formuliere ich eine Handlungsbitte? Wie formuliere ich 

  eine Beziehungsbitte?)

Themen des 4. Blocks:

- Reflektion des Gelernten

- Vertiefende Gesprächsrunde

- Ausblick (Wie kann es weiter gehen mit der GFK?)

- 4 Schritte als Prozess der Selbstklärung und Selbstempathie